1342516559184

Das Neue Geistliche Lied

ist ein musikalisches Genre, das gegen Ende der 50er Jahre des 20. Jahrhunderts entstanden ist.
Ursprünglich waren es Lieder mit religiösen Texten, welche für den Gottesdienst bestimmt war. Es unterschied sich durch die Art der Begleitung mit Gitarre, Melodieinstrumenten, Rhythmusinstrumenten von der klassischen Kirchenmusik und war durch die Einfachheit zum Mitsingen gedacht.

Wir, das Team des Camps für NGL, verstehen heute unter »Neuer Geistlicher Musik« ein weites Spektrum an religiöser Musik. Vom einfachen Lied bis zu Gospel-Arrangements für Chor und Instrumente, von Taizé und Lobpreisliedern bis zur Popularmusik ist alles unter diesem Begriff zu finden.

Unser Camp für Neue Geistliche Musik möchte diese Vielfalt im Gesamtchor und in den Workshops abbilden.