NGL-Camp 2021 - Gospel, Spirituals & more

Nach einer intensiven Probenwoche, vielen vielen Stunden Singen, Lachen, Tanzen, aufregenden und überraschenden Momenten im Kreis von langjährigen und neuen Teilnehmer*innen ist das Camp für Neue Geistliche Musik am Freitag, 16.7.21 mit dem Abschlusskonzert in der Kapelle des Campus Horn zu Ende gegangen.

Im heurigen Jahr war es für die Sänger*innen und das Publikum eine besondere Freude wieder im großen Chor zu singen, bzw. diesem zuzuhören.

Und kaum ist das Camp vorbei freuen sich alle bereits auf nächstes Jahr.

Bitte vormerken:

 

NGL-Camp 2022

10. -16. Juli 2022 

Cusanus Akademie, Brixen/Südtirol

Cusanus Akademie außen

 

 

 

Seit vielen Jahren treffen sich interessierte Familien, Freunde und Privatpersonen aus ganz Österreich und Südtirol, um eine Woche gemeinsam zu musizieren.

Dabei wird nicht nur gesungen, sondern auch getrommelt, gezupft, dirigiert und je nach Lust und Laune auch getanzt. Jedes Jahr in einem anderen Bundesland stattfindend, hat sich diese Singwoche der Pflege und Verbreitung “Neuer Geistlicher Musik” versprochen. Dabei wird Literatur aus aller Welt von erfahrenen ReferentInnen vorgestellt und im Gesamtchor, sowie in diversen Workshops gemeinsam erarbeitet.

Neben zahlreichen musikalischen Impressionen bietet diese besondere Woche auch die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen - sei es beim gemeinsamen Mittagessen oder beim gemütlichen Zusammensitzen am Abend.

Diese Singwoche bietet weitaus mehr, als “nur” eine Woche voller Musik. Jedes Jahr wieder freuen sich die TeilnehmerInnen auf neue Herausforderungen, die am Ende der Woche bei einem Konzert präsentiert werden.

Frei nach dem Motto “Nur Gmiadliche Leit” ist das Camp für Neues Geistliches Lied ein alljährlicher Höhepunkt für Jung und Alt.

Durchgeführt wird die Veranstaltung vom bewährten Team der Fachkommission Neues Geistliches Lied der Österreichischen Kirchenmusikkommission.